Unterricht im Wald

Lehrreicher Ausflug der Volksschüler in den Bannwald

Holzschläger und GGR Josef Kabinger organisierte für die Schüler unserer Volksschule diesen "Waldtag" am 26. Juni.

Im Bannwald des Stiftes Reichersberg wurden die Kinder von Oberförster Ing. Hans Pichler, Bezirksforstinspektor DI Helmut Wagner und GGR Theresia Spitzer begrüßt. Die Kinder konnten den Wald samt Bewohner fühlen, riechen, hören und sehen. Mit verbundenen Augen wurden die Geräusche, Gerüche und Unebenheiten besser wahrgenommen. Bei einem Ameisenhaufen konnten lebende Tiere und vom "Ansitz" Tierpräparate beobachtet werden. Die Zuordnung von Blättern zum passenden Holz war auch sehr spannend. Nach der für diesen Waldtag passenden Jause zeigte Josef Kabinger die richtige Fällung eines Baumes. Vorher machte er noch auf die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen aufmerksam.

Bilder